Kalkputz-Arbeiten in Köln und Berlin

Tradition trifft Moderne

Gebrannter Kalk bestimmt seit der Antike als effektives und bewährtes Baumaterial unsere Geschichte. Erst seit dem Ende des 19. Jahrhunderts wurde Kalk im Zusammenhang mit der „industriellen Revolution“ mehr und mehr von Bindemitteln verdrängt, die eher den Anforderungen des „Höher – Schneller – Weiter“ zu genügen schienen. Auf diese Weise wurde weltweit in Billiardenhöhe gesunde Bausubstanz ruiniert und Sanierungsfälle erschaffen.

Vergütete Zemente, Gips und Kunstharz verdrängten gerade im städtischen Raum des Nachkriegsdeutschlands Altbewährtes sowie die Würde und Brillanz der traditionellen Architektur. Denn bereits im alten Rom wurde das gesamte Wissen der Antike zusammengetragen und perfektioniert – auch heute noch lassen wir uns gerne von Beständigkeit, Funktionalität und Ästhetik dieser Bauwerke inspirieren.

Doch nicht nur die abendländische Kultur hat ausgezeichnete Beispiele für die Verwendung von Kalk hinterlassen: Auch die Mayas und Inkas sowie die ersten chinesischen und indischen Dynastien errichteten ihre erhabenen Gebäude mit Kalkputzmörtel, der uns auf unseren Reisen durch ferne Länder immer wieder aufs Neue fasziniert. Von daher verwundert es wenig, dass Kalk als Baumaterial von jeher in der Denkmalpflege erste Wahl ist. Seine Alkalität konserviert, die Natürlichkeit und Diffusionsoffenheit sorgen für ein gesundes Raumklima. Wir machen diesen traditionellen Baustoff für Ihre anspruchsvolle Innenraumgestaltung im Großraum Köln und Berlin wieder zugänglich – und das zu einem fairen Preis.

Wohngesund und brillant

Doch auch die materialhafte Anmutung, die Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten und die Brillanz geputzter Kalkoberflächen überzeugen nicht nur kultur- und kunstaffine Weltenbummler. Im Wissen, etwas Wertiges von Dauer zu erschaffen, wendet man sich zu Recht ab vom Mainstream und der interessengeleiteten Lobbyarbeit der Bauchemie.

Doch Kalk ist nicht gleich Kalk. Nicht alles, was der Baumarkt unter „Kalkputz“ zu bieten hat, ist wirklich wohngesund und authentisch. Es ist lange kein Geheimnis mehr, dass Regelwerke und DIN-Vorschriften im Sinne der Großindustrie verwässert werden und auf diese Weise die Ausnahmen zur Regel wird. Als Verbraucher sind wir daher in hohem Maße angewiesen auf das Wissen und die Integrität des produzierenden Gewerbes.

Aus diesem Grund arbeitet awandgarde® ausschließlich mit den Top-Produkten, die nachweislich sämtlichen Anforderungen an das wohngesunde Bauen genügen. Wir arbeiten mit den gefragtesten Produkten der Denkmalpflege und patentierten Nischenprodukten, die ohne Marketing erste Wahl sind für Stararchitekten wie David Chipperfield. Erfragen Sie für Ihre Bauvorhaben in Köln und Berlin die Einzelheiten – auch als preislich attraktive Alternative zur Bauträgerleistung für die Innenbeschichtung Ihres Neubauprojektes.

Wir machen den traditionellen Baustoff Kalk für Ihre anspruchsvolle Innenraumgestaltung
im Großraum Köln und Berlin wieder zugänglich – und das zu einem fairen Preis.